Poggio Bestiale von
Fattoria di Magliano

Poggio Bestiale von
Fattoria di Magliano

29,90  22,00 

Unglaubliche Fülle!
Er duftet intensiv, mit Noten von Brombeeren, schwarze Johannisbeere, Pflaume, Lakritze, Thymian, Lorbeer. Elegant und kraftvoll, schönes Tanninen, man schmeckt förmlich
die Schönheit der Maremma.
Der Geschmack ist anhaltend, kraftvoll, elegante, mit einem weichen Tannin.
2013 Antonio Galloni 92
2013 Falstaff 92
2012 Robert Parker 91
2012 Falstaff 91
2012 James Suckling 91!

Der Bertieb befindet sich in Umstellung auf Bio.

Vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

BEZEICHNUNG: Poggio Bestiale
 
JAHRGANG: 2013

INHALT: 750 ml

LITERPREIS: 42,71 €/Liter

ALKOHOLGEHALT: 14 %vol.

TRAUBE: 40% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot.

KULTIVIERUNG: Bodenart: Lehm-und Skelett, Lage: 250 Meter ü. d. M., Ausrichtung: Osten-Südosten Pflanzdichte: 6400 Reben / ha, Pflanzjahr: 2000, Durchschnittlicher Ertrag
pro Pflanze: 800 Gramm.

ERNTE UND PRODUKTION: Weinlese: in der zweiten Hälfte vom September. Kelterung: Abbeeren und Quetschen, Gärung bei kontrollierter Temperatur (28 ° C) in Edelstahltanks für 20-25 Tage.
Anzahl der Flaschen: 40.000 pro Jahr.

REIFUNG: 16 Monate in Barriques aus franzö-
sischer Allier-Eiche. Die Fässer bestehen aus einem ausgeklügelten Mix von neuen und älteren Barriques.

WEIN UND SPEISEN: Der Wein passt göttlich zu gegrilltem Steak oder Tagliata, aber auch schön
zu kräftigem Hartkäse.
ÜBRIGENS, vergessen Sie nicht, auf das Fleisch einen Schuss Olivenöl Villa Magra von Franci zu tun, Sie finden es auch in meinem Shop. Das Öl kommt aus der gleichen Region wie der Poggio Bestiale und ergänzen sich vom Feinsten.

WEINGUT: Fattoria di Magliano ist ein junges, 97 Hektar großes, Wein produzierendes Unternehmen im Herzen der Maremma-Region der Toskana, gegründet im Jahr 1996. Der Besitzer, Agostino Lenci, hat nach einer langen und erfolgreichen Karriere in der Schuhindustrie beschlossen, hier seinen Traum der Weinproduktion zu verwirklichen. Die Farm und alle seine Weinberge befinden sich in einer Hügellandschaft, in einer Höhe von etwa 300 m ü.d.M., die sich sanft Richtung dem Tyrrhenischen Meer, Monte Argentario und der Insel Giglio öffnet.
Die gut ausgewogene Erde hat große Anteile an Sand, genügend Ton und ist kalkarm. Diese kostbare Bodenstruktur zusammen mit ausreichenden Wasservorräten bei dennoch wenigen Niederschlägen, ermöglichen die Herstellung von wirklich großen Weinen, ja selbst guten Weißweinen. Seit 2011 stellen sie langsam auf biologische Wirtschaftsweise um und sind
ab 2014 bio zertifiziert.

Übrigens können Sie in der Fattoria de Magliano auch Urlaub machen, ein phantastischer Ort in einer traumhaften Umgebung.
http://www.fattoriadimagliano.it/toscana/en/la-struttura/

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Poggio Bestiale von
Fattoria di Magliano“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 2 =