Nebbiolo Langhe
von Erbaluna

Nebbiolo Langhe
von Erbaluna

12,90 

Durch die Ernte während der Novembernebel erfährt dieser Wein fast sphärische Klänge. Aber eben nur fast, er bleibt sehr bodenstänidg, kräftig und als „kleiner Bruder des Barolo“ sehr interessant und vielschichtig – finden Sie es selbst heraus.

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

BEZEICHNUNG: Langhe DOC Nebbiolo

JAHRGANG: 2011

INHALT: 750 ml

LITERPREIS: 18,43 €/Liter

ALKOHOLGEHALT: 14,8 % vol

TRAUBE: 100% Nebbiolo

KULTIVIERUNG: Erbaluna ist ein Pionier in der Bio-Szene, im Herzen des Piemont. Seit 1984 führen die Söhne diese Gut zum Erfolg.

BIO-ZERTIFIZIERUNG: Erbaluna ist ICEA-zertifiziert (Instituto per la Certificazione Etica Ambientale – Zertifikation für Umwelt-Ethik): zweimal jährlich werden Weinberge, Keller und Vinifizierung von Mitarbeitern dieses unabhängigen Institutes kontrolliert.

ERNTE UND PRODUKTION: Handgeerntet wird der Wein nach einer 12-tägigen Fermentaion in Stahl gelagert.

REIFUNG: Er reift in 700 Liter Eichenfässern für ca. 12 Monate und ruht dann nochmal 3 Monate in der Flasche, bevor er dann endlich in den Verkauf kommt.

WEIN UND SPEISEN: Dieser Nebbiolo passt hervorragend zu Pasta mit Enten-Ragout oder zu (mein Liebling) einer in diesem Wein geschorten Rinderschulter.

Das Weingut ‚Erbaluna’ liegt nur wenige Minuten unterhalb des Ortes La Morra im Piemont. Schon seit mehreren Generationen ist es im Familien-
besitz. Mitte der 80er Jahre übernahmen es dann die Brüder Severino und Andrea Oberto von ihren Eltern.
Als Severino und Andrea das Gut übernahmen entschieden sie sich, nach biologischen Richtlinien zu arbeiten. Damals waren sie noch Laien im biologischen Weinanbau. Heute ist es für sie der enzige Weg – zurück zum Bewusstsein für ihre Region und zurück zur Natur. Ein Bewusstsein, das in den vergangenen Jahren verloren gegangen zu sein scheint.
Die Weine erzählen von der Leidenschaft und Überzeugung der Brüder.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nebbiolo Langhe
von Erbaluna“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × zwei =